Keine Angst vor Krebs

Inhalt des Seminars

Es steht im Mittelpunkt, wie wir der Angst vor dieser Erkrankung trotzen können, um so die Lebensqualität zu erhöhen. Wenn wir der Bedrohung vor dem Krebs nicht mehr so viel Raum geben, stärkt das natürlich unsere Gesundheit. 

 

Fachleute werden – auch aus eigener Betroffenheit – aufzeigen, wie Sie nötige Behandlungen und die Zeit danach so gut wie möglich erleben können. Die Fragen, die naturgemäß an den Onkologen gerichtet werden, sind nicht Gegenstand des Seminars.

Wir gehen u.a. folgenden Fragen nach:

  • Wie kann ich aus dem Gefühl, ausgeliefert zu sein, heraustreten?
  • Wie kann ich Möglichkeiten – ergänzend zur Schulmedizin – nutzen? Was ist hilfreich und was nicht?
  • Wie kann ich Angst durch Vertrauen ersetzen - in das Leben, den eigenen Körper, die Kräfte meiner Seele, Unterstützer und Gott?
  • Wie können mir heilsame Kräfte meiner Seele zu Hilfe kommen, um mich nicht kränker zu fühlen als es sein muss?
  • Wie kann ich mich auf das konzentrieren, was an mir alles gesund ist?  
  • Was kann ich mir Gutes tun, um mich angenehm zu spüren?

 

Dieses Seminar ist für Sie genau das Passende, wenn einer der folgenden Punkte auf Sie zutrifft:

  • Sie haben eine erfolgreiche Krebsbehandlung hinter sich und möchten weniger befürchten, dass die Krankheit wieder kommt. 
  • Sie sind in einer Krebsbehandlung unterwegs und gehen davon aus, zum Seminarzeitpunkt  genug Kraft zu haben. 
  • Sie sind nicht an Krebs erkrankt, befürchten es aber so sehr, dass es Sie beeinträchtigt.

Termin

Beginn:  11. Februar 2018 16.00 Uhr

Schluss: 13. Februar 2018 16.00 Uhr

Sonntag 16-20.30 Uhr; Montag 9-12 und 14-18 Uhr; Dienstag 9-12 Uhr und 13.30-16 Uhr

Team

Ärztin B. Seling; Dr. Dietmar Pfennighaus; Ruth Pfennighaus

Wenn Sie das in Anspruch nehmen wollen, steht Ihnen ein Gebetsteam zur Verfügung.

Kosten

Die Seminargebühr beträgt für den Kurs 195 Euro, Ermäßigung auf Anfrage.

Übernachtung und Verpflegung

Sie können auf dem Hebronberg im Gästehaus Sonneck übernachten und können dort auch essen. Buchen Sie sich ein Zimmer. Hier!

 

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, sichern Sie sich zeitig einen Platz.