Aufstellungen - insbes. für Beziehungsfragen aller Art und Symptome

Bei gesundheitlichen Problemen oder Beziehungsproblemen zeigen Aufstellungen, wodurch Ihre Schwierigkeiten unnötig werden. An den Tagesseminaren wird sich in kleinen Gruppen viel Zeit für Ihren Veränderungswunsch und das Ausprobieren eines Lösungsschrittes genommen.

 

Ablauf und Teilnahme mit oder ohne eigenes Anliegen

Dieses Seminar ist von den Aufstellungsprozessen bestimmt, deren Anliegen die TeilnehmerInnen mitbringen. Ein solcher Prozess dauert etwa 1 Stunde. Das bedeutet, dass an diesem Tagesseminar Platz für etwa fünf TeilnehmerInnen mit eigenem Anliegen ist. Außerdem können noch bis zu 5 Personen ohne eigenes Anliegen teilnehmen. Es wird für einen optimal geschützten Rahmen gesorgt.

 

Wenn Sie Fragen zu den Aufstellungsseminaren haben, schreiben Sie uns eine E-mail - am besten mit Ihrer Telefonnummer und Erreichbarkeit. Wir telefonieren gerne mit Ihnen. 


Details

Termin:

So. 23. Juni 2024  09.00 - 16.30 Uhr

So. 29. September 2024 09.00 - 16.30 Uhr

Übrigens findet am 22. Juni ein Systemischer Tag statt, bei dem Sie viele wertvolle  Eindrücke (auch über die Hintergründe der Aufstellungen) bekommen können. 

Leitung:

Dr. Dietmar Pfennighaus und Svenja Riedel,

am 23. Juni nur Dietmar Pfennighaus

Kosten:

Teilnehmende Beobachtende:   50 € 
Mit eigenem Anliegen:               150 €

 

Info für Weiterbildungsteilnehmende:

Wer den Aufstellungstag im Rahmen der Weiterbildung belegt, entrichtet 150 € und hat an diesem Tag oder zu einem anderen Zeitpunkt im Verlauf der Weiterbildung die Möglichkeit, ein eigenes Anliegen einzubringen.



Übernachtung

Benötigen Sie eine Übernachtung, sollten Sie diese eigenständig nach Ihren Bedürfnissen buchen. Ein paar Tipps finden Sie hier