Wir haben das Gesundheitshaus in Marburg im Frühjahr 2016 ins Leben gerufen und sind seit  2021 im Rahmen eines gemeinnützigen Vereins tätig.

Wenn Sie Interesse haben, unsere Arbeit zu unterstützen, erfahren Sie hier mehr.

Das Leitungsteam

Der Vorstand des Vereins besteht aus folgenden drei Personen, die die Arbeit des Gesundheitshauses leiten und zum größten Teil inhaltlich gestalten:

Dr. Dietmar Pfennighaus

  • Jg. 1958, seit 1982 mit Ruth verheiratet
  • Studium der Theologie, Pädagogik und Supervision; Promotion über Burnout
  • Leiter des Ganzheitlichen Gesundheitshauses und Weiterbildungsinstituts für Systemische Beratung und Seelsorge (ISBUS)
  • seit 1987 Erfahrungen in der Durchführung von Gesundheitsseminaren und Beratung, seit 2005 im Rahmen einer Autorentätigkeit

Ruth Pfennighaus

  • Jg. 1959, fünf erwachsene Pflegekinder
  • Phytotherapeutin (Kräuterfrau), Gesundheits- und Ernährungsberaterin, Fastenwanderleiterin,
  • seit 1987 Erfahrungen in der Durchführung von Gesundheitsseminaren, seit 2017 im Rahmen einer Autorentätigkeit

Svenja Riedel

  • Aroma-Beraterin (Ätherische Öle)
  • Phytotherapeutin (Kräuterfrau)
  • Grundausbildung Themenzentrierte Interaktion (TZI)
  • Coaching (auf Grundlage der TZI)
  • Sprechwissenschaftlerin
  • Ganzheitliche Aromamassage

Freie MitarbeiterInnen

Wir kooperieren mit ausgewählten Experten, die unterschiedliche Schwerpunkte haben.
Hier stellen wir exemplarisch zwei unserer Mitarbeiterinnen vor:


Anne Simon

  • Arzthelferin
  • Systemische Beraterin und Seelsorgerin
  • Phytotherapeutin (Kräuterfrau)
  • Fastenleiterin

SiegLinde Klinge

  • Jahrgang 1966
  • staatlich anerkannte Erzieherin
  • Motologin im Arbeitsschwerpunkt Kita
  • Leidenschaftliche vegane Hobby Köchin
  • Aktive Mitorganisatorin von "Marburg vegan"
  • Führt einen öffentlichen veganen Kochblog 
  •  Facebook: "Lindes veganer Kochspaß"      
  • Mein Motto: Gesund, lecker und unkompliziert kochen mit viel Spaß!

Wir als Initiatoren vertreten Werte , die von unseren christlichen Glaubensüberzeugungen geprägt sind. Wir achten sehr darauf, dass sich bei den Angeboten im Gesundheitshaus ChristInnen und Menschen mit anderen Überzeugungen wohl und sicher fühlen. Wir grenzen uns von esoterischen Angeboten ab.