Zeitübersicht

Mittwoch ab 9 Uhr – Diagnostik und Relaxen

Im Laufe des Tages haben Sie einen einstündigen Termin in der Zahnarztpraxis sowie einen 45minütigen für die Physiotherapie. In der Zwischenzeit stehen Möglichkeiten zur Entspannung zur Verfügung.

 

 

Donnerstag ab 9 Uhr - Die Selbstheilungskräfte aktivieren

9.00 -10.30 h Wie wir mit uns selbst im Einklang kommen und was zur Überwindung des Tinnitus einander bedingt

 

10.30-12 h Wieviel Heilkraft in uns steckt - Naturheilkunde und Gesunder Lebensstil
Praktische Einführung in das WERTVOLL-Prinzip

 

14-15 h Mehr zur Naturheilkunde

 

15-18 h Wie wir Druck reduzieren und - auch bezüglich des Tinnitus - Entlastung erfahren

1.      - Dem äußeren und inneren Stress begegnen – Nicht soviel um die Ohren

1.      - Hellhörig für das Wertvolle in mir – nicht für den Tinnitus

 - Auswertung der individuellen und anonymisierten Fragebögen, die jede/r vor Beginn ausfüllt. Computergestützt liegt ein Auswertungsbogen vor. 

 

Sie bekommen zur persönlichen Vertiefung im Alltag eine Box mit 40 Impulskarten mit vielen kostbaren Anregungen.

 

Ab 19 h kann unter folgenden Möglichkeiten gewählt werden:

- Einzelgespräche zur Naturheilkunde

- Pesönliches Gebet mit einem Zweierteam

- Zeit für sich zum Verdauen - Waldbaden

 

Freitag ab 9 Uhr -  Worauf der Tinnitus hinweisen könnte - Die Sprache des Körpers verstehen und mit heilsamen Schritten reagieren

In einer einstündigen Einführung wird deutlich, wie Symptome auf eine unerledigten Aufgabe in der Seele bzw. den Beziehungen hinweisen. Wird diese erledigt, hat das Symptom seine Aufgabe erfüllt. 
Da diese Zusammenhänge bislang unbewusst und sehr individuell sind, kann jede/r mit dem Potential der Gruppe eine Symptomaufstellung (Dauer jeweils eine Stunde) in Anspruch nehmen, damit sich die lösenden Schritte eröffnen.

 

17-18.00 Abschluss