Gesundheit im Allgemeinen – In Kooperation mit Ärzten und anderen Fachleuten

Do. 20.06.2019  - Sa. 22.06.2019


Seminarbeschreibung

Sie erfahren in diesem Seminar leicht zugänglich und umsetzbar,

 

  • ·         wie ein gesundheitsfördernder Lebensstil Spaß machen kann
  • ·         mit welchen Einstellungen wir uns so gesund wie nur möglich fühlen
  • ·         wie bei Beschwerden die Seele dem Körper zu Hilfe kommt
  • ·         wie Sie sich gesundheitlichen Bedrohungen weniger ausgeliefert fühlen
  • ·         wie Medizin, Naturheilkunde, Systemische Beratung und Gebet einander befruchten und wie wir unsere Möglichkeiten erst ausschöpfen, wenn wir alle vier Unterstützungen nutzen
  • ·         welche Möglichkeiten die Systemische Beratung für gesundheitliche Fragen eröffnet
  • ·         wie Sie Anregungen aus der Schatzkammer der Naturheilkunde anwenden können.

 

 

Dazu wird unser Team von zwei Ärzten unterstützt.

 

Unsere Bemühungen um die Gesundheit greifen auf ein hochentwickeltes Know-how zurück. Dies führt zwangsläufig zu einer Spezialisierung, die nicht alle Seiten unseres Seins im Blick haben kann.

Allerdings sind Körper, Seele und Geist wie unzertrennliche Partner aufeinander angewiesen. Was einem Gutes passiert oder fehlt, wirkt sich auf die anderen aus. 

Um herauszubekommen, auf welcher Ebene ein Wachstumsschritt dran ist und zu einer gewünschten Erleichterung führen kann, brauchen wir ein Verständnis von den Wechselwirkungen dieser Seiten.

Daraus ergeben sich u.a. folgende Haltung:
Wenn wir mit einem Symptom zu kämpfen haben, kann darin eine Botschaft enthalten sein, die es zu chiffrieren gilt, um Besserung zu erleben. Welche Erkenntnisse liegen in dieser Erfahrung verborgen?

Nähern Sie sich einem ganzheitlichen Verständnis, dass für die Menschen, die uns in der Bibel begegnen, selbstverständlich war.

Es besteht die Möglichkeit, ganz individuell den Dienst des Gebetsteams in Anspruch zu nehmen.

 

Weitere Infos bekommen Sie auf der Seminarverwaltung "edoobox" des ISBUS e.V. - Sie gehen bitte auf Seminare und Wahlkurse (dazu herunterscrollen) und dort auf den WK 28.