Vorträge rund um gesunde Ernährung

Lernen Sie die Zusammenhänge zwischen Ernährung und Gesundheit kennen und finden Sie Ihren Weg zu mehr Vitalität und Lebensqualität!

  • Die öffentlichen Vorträge beginnen stets um 19:30 Uhr im Seminarraum des Gesundheitshauses Marburg und sind kostenlos - wir freuen uns jedoch über eine Spende für das Gesundheitshaus.
  • Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

 

Donnerstag, 30.08.2018

„Lecker aber ungesund: Das Salz-Zucker-Fett-Komplott“

Jeder weiß, wie ungesund zu viel Fett, Zucker und Salz sind. Doch diese Stoffe wecken Glücksgefühle, können sogar süchtig machen und wir Verbraucher haben letztendlich die gesundheitlichen Folgen wie Übergewicht, Bluthochdruck und Diabetes zu tragen. Süßigkeiten, Fast Food, Softdrinks - was passiert im Körper bei der Verdauung? Und welche Tricks wendet die Lebensmittelindustrie an? Welche Auswirkungen hat das auf unsere Gesundheit? Und vor allem: Was können und sollten wir ändern?

 

Donnerstag, 11.10.2018

„Unser tägliches Brot“

Der Duft von frisch gebackenem Brot ist unwiderstehlich! Doch unser Brot ist nicht mehr das, was unsere Vorfahren noch bis vor 100 Jahren essen konnten, als sie ihr noch meist selbst angebautes Getreide geschrotet und dann verbacken haben. Kleine Handwerksbäckereien gibt es so gut wie gar nicht mehr, aber was tischt uns die Backmittelindustrie stattdessen Tag für Tag auf? Haben Backhilfsmittel Auswirkungen auf unsere Gesundheit und die unseren Kindern? Lernen Sie Zusammenhänge kennen und was Sie selbst ändern können.

 

Dienstag, 12. März 2019

"Achtsam essen"

Achtsamkeit ist eine jahrtausendealte Methode, sich selbst und seinen Körper besser kennen

zu lernen. Gezielte Achtsamkeitsübungen können Stress reduzieren und auch dabei helfen, Gewichtsprobleme in den Griff zu bekommen. Oftmals essen wir nicht weil unser Körper Hunger hat, sondern unser Herz. Wir essen aus Frust oder um uns zu belohnen. Wir essen bis der Teller leer ist und somit nach Regeln, die wir im Laufe der Jahre im Kopf angehäuft haben. Diese unausgewogene Beziehung zum Essen macht viele Menschen krank, dick und unglücklich.

Der Vortrag lädt sie ein über den eigenen Tellerrand zu schauen – inklusive einer kleinen genussvollen Achtsamkeitsübung.

 

Mittwoch, 25. September 2019

Die 5 Säulen der Gesundheit nach Sebastian Kneipp

Fünf Säulen? Das klingt nach antiken Bauten und weniger nach einem Konzept, mit dem wir

unsere Gesundheit auf Vordermann bringen können. Doch Sebastian Kneipps wirksame Philosophie fußt auf den fünf Grundprinzipien Wasser, Pflanzen, Bewegung, Ernährung und Balance. Zu diesen Eckpfeilern hat Kneipp rund um „Die Natur ist die beste Apotheke“ allgemeingültige und praktische Faustregeln und Anwendungen entwickelt. Lernen Sie sie kennen! 

 

Wenn Sie Fragen zu einem Vortrag haben oder weitere Informationen benötigen, können Sie sich gerne bei mir melden. Kontakt

 

Carmen Schumacher

Ärztl. geprüfte Gesundheitsberaterin GGB

Entspannungspädagogin

Kursleiterin Nordic-Walking

www. vollwertberatung.de

Tel.: 0160-1772020