2. Teil: Körperliche Stärkung

Diese Rubrik konzentriert sich auf körperlichen Aspekte der Gesundheit. Sie erhalten praktische Tipps mit folgenden Schwerpunkten:

 

A Stärkung unseres Immunsystems

Ob und Krankheitserreger etwas anhaben können, entscheidet unsere Immunabwehr. Ebenso ist sie für die Überwindung von Symptomen maßgeblich. Deshalb hat unser Immunsystem für unsere Gesundheit eine Schlüsselfunktion.  

Es ist an der Zeit, unser Immunsystem mehr zu schätzen und wie einen guten Freund zu verstehen, der uns schon so viel Gutes getan und vor vielen Krankheiten bewahrt hat. Wenn wir es mit Freuden stärken, spüren wir uns in unserer Lebendigkeit und Handlungsfähigkeit (und fühlen uns von möglichen Erkrankungen weniger bedroht).

 

B Kräuter und andere Heilkräfte

Wir sind zu (fast) 100 % Natur. So gilt: Umso naturbelassener etwas ist, umso bekömmlicher ist es für uns. In unserer Lebensweise mit vielen unnatürlichen Anteilen, brauchen wir eine Neuentdeckung der Kräfte, die in der Natur liegen. So wächst in den Heilkräutern um uns herum, was unserer Gesundheit dient. Auch die Heilkraft des Wassers und eines schlichten Waldspaziergangs wird meist unterschätzt. Ebenso halten Ätherische Öle dufte Überraschungen für uns bereit.

 

C Essen und bewegen – so wie es uns guttut  

Es ist ganz ursprünglich in uns hineingelegt, dass zu essen und uns so zu bewegen, wie es uns guttut. Leider sind wir – u.a. durch die Interessen der Lebensmittelindustrie – dem Natürlichen entwöhnt. Wir können jedoch allmählich zu diesem Guten zurückfinden.

 

D Gewohnheiten und Rituale - aber mit Köpfchen

Unser Alltag ist von Gewohnheiten und ritualisierten Handlungen bestimmt. Darunter gibt es gute (die auf unseren gereiften und besonnenen Entscheidungen beruhen) und schlechte (bei denen wir uns etwas haben aufdrücken lassen, das nicht unseren wahren Bedürfnissen entspricht).
Wir geben Ihnen Hilfestellungen beim Sortieren und bei den Kurskorrekturen, die Sie sich wünschen.