Ganz lieben - Wegweiser für Ihren Alltag

Gerade in diesen Monaten warten wir auf mehr Freiheiten und Möglichkeiten. Und die Zeit wird uns lang. Wie können wir den äußeren Einschränkungen innere Freiräume entgegenzusetzen, um nicht niedergeschlagen zu werden?

 

Ein altes Zitat fordert heraus: „Worauf wartest du, meine Seele. Lieben kannst du sofort.“ Können wir wirklich einfach draufloslieben– und nicht erst, wenn etwas Bestimmtes, Herzerfüllendes passiert ist?

 

Wir wollen Brücken bauen, um die Liebe in und zwischen uns mehr spüren zu können.

Dazu entsteht in diesen Wochen eine Zusammenstellung von etwa 30 Karten, die ab Juli bei uns erhältlich sind. Um die Wartezeit zu verkürzen, können Sie an jedem Monatsanfang eine neue Karte anschauen. 

Weitere Impulse - speziell für die Corona-Krise

Es dämmert uns allen: Diese Krise verändert unsere Welt. Womöglich verändert sie auch uns. Wir werden danach nicht so weitermachen können wie vorher. Das hat auch gute Seiten.  
Wir können schon jetzt die Weichen stellen, ob wir persönlich und in unserem Miteinander aus dieser Krise gestärkt hervorgehen oder ob es für uns nur zu einer Verlusterfahrung wird.

 

Sie finden einige ermutigende Gedanken wenn Sie hier klicken.