Gebet gewünscht? - Weil manches über uns hinausgeht

 Die unschätzbar wertvollen wissenschaftlichen Erkenntnisse ermöglichen uns, Heilungschancen und Krankheitsverläufe als Wahrscheinlichkeiten abzubilden. Was uns ganz individuell tatsächlich widerfährt, ist nicht voraussehbar. Christen sagen, es liegt in Gottes Hand.

 

Wenn Sie diese Sicht vertreten oder sich ihr nähern wollen, können Sie auch für sich beten lassen. Sie kommen dann zu einer festgelegten Zeit (voraussichtlich einmal pro Woche Zeit zwischen 20 und 21 Uhr) ins Gesundheitshaus. Sie werden dann von einem Mitarbeiter in Empfang genommen und können dann entscheiden, ob es eine oder mehr Personen sein sollen, die für Ihre persönlichen Anliegen beten. Dann können Sie sich miteinander in einen kleinen Raum zurückziehen, in dem Ihnen ungestört soviel Zeit zur Verfügung steht, wie es passend erscheint. 

Die aktuellen Termine finden Sie hier ab April.

Wenn Sie sich vorstellen könnten, in diesem Arbeitszweig ein wenig mitzuwirken oder/und den Aufbau dieser Arbeit im Gebet unterstützen möchten, schreiben Sie uns eine Email.